The Reporting Times

Die Fachzeitschrift «The Report­ing Times» wurde 2012 mit dem Ziel lanciert, aktuelle Entwick­lun­gen, kon­tro­verse The­men und wis­senschaftliche Erken­nt­nisse rund um das The­ma Report­ing zu bün­deln. Die Inhalte richt­en sich an Ver­ant­wortliche in Unternehmen, Entschei­dungsträger im Kap­i­tal­markt, Stan­dard­set­zer und weit­ere rel­e­vante Stake­hold­er. «The Report­ing Times» wird vom Cen­ter for Cor­po­rate Report­ing (CCR) her­aus­gegeben.


Inhaltlich präsen­tiert sich «The Report­ing Times» mit wiederkehren­den Kolum­nen, Inter­views und recher­chierten Fachar­tikeln zur exter­nen wie auch inter­nen Berichter­stat­tung und the­ma­tisiert die Wech­sel­wirkung zu The­men wie Strate­gie, Lead­er­ship, Rep­u­ta­tion, Risiko­man­age­ment und Unternehmensführung. Zum Schw­er­punk­t­the­ma jed­er Aus­gabe kom­men entsprechende Experten und Mei­n­ungs­führer zu Wort.


Sämtliche Inhalte sollen den Knowl­edge-Trans­fer in der Cor­po­rate-Report­ing-Com­mu­ni­ty stärken. «The Report­ing Times» will informieren, hin­ter­fra­gen, anre­gen, die ver­schiede­nen Stake­hold­er des Report­ings und ihre kon­tro­ver­sen Hal­tun­gen – manch­mal auch augen­zwinkernd – zusam­men­brin­gen und dabei die Leser­schaft unter­hal­ten und visuell ansprechen.

Die wichtig­sten Fak­ten & Zahlen in Kürze

Auflage5’000 Exem­plare
Sprache Deutsch/Englisch gemis­cht
Erschei­n­ungsweise2x jährlich in der DACH-Region
For­matPrint und online
Her­aus­ge­berReto Schnei­der
Redak­tion­steamsiehe Impres­sum

Medi­a­dat­en

Hier find­en Sie die Medi­a­dat­en.